Zutaten:

  • geröstetes Weißbrot
  • reife Tomaten
  • Salz
  • Olivenöl (Sevillenc oder Aureum)

Die gerösteten Brotscheiben werden mit dem Fruchtfleisch der Tomate eingerieben. Etwas Salz und ein guter Schuss Olivenöl. Dazu ein Serrano Schinken.

„Lecker“!

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eigelb
  • Etwas Salz
  • 200 ml Olivenöl (Aureum)

Knoblauchzehe schälen, fein schneiden und im Mörser zu einer Masse zerdrücken. Nun das zuvor getrennte Eigelb und eine Messerspitze Salz unterrühren.

Dann das Olivenöl – zuerst sehr langsam (tröpfchenweise), dann unter fortwährendem Rühren mit dem Stößel – hinzugeben. Wichtig ist bei der Zubereitung, dass die Zutaten alle die gleiche Temperatur besitzen und Sie nur in eine Richtung rühren.

Wenn Eigelb und Öl anfangen, sich zu binden, kann die Menge an Öl erhöht und schneller dazugegeben werden. Aber Vorsicht: Solange weiter machen, bis die gewünschte Menge erreicht ist.

Passt hervorragend zu Offenkartoffeln und auch gegrilltes Fleisch oder Fisch.

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 6 große Krabben
  • 6 Kaisergranaten
  • 1 Liter Fischbrühe
  • 250 g Tintenfisch
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Reis Bomba oder Reis Extra

Olivenöl im Topf warm werden lassen und die Krabben und Kaisergranaten anbraten und wieder herausnehmen. Klein geschnittene Zwiebel in den Topf geben, bis sie goldgelb ist. Knoblauch und Tomatenmark dazu geben und nochmal 2-3 Min. weiter braten.

Petersilie, den in Würfel geschnittenen Tintenfisch und etwas Fischbrühe hinzufügen und leicht köcheln lassen für ca. 15 Min.

Anschließend den Reis und die restliche Fischbrühe dazu geben. Auf mittlerer Hitze für 12-15 Min. kochen lassen. 2-6 Min vor Schluss die Krabben und die Kaisergranate dazu geben und warm werden lassen.

Der Reis sollte nicht trocken werden. Falls erforderlich noch etwas Fischbrühe hinzufügen.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 240 g Zucker
  • 125 g Olivenöl
  • 100 ml Vollmilch
  • 200 ml Reislikör – segadors del delta
  • 300 g Mehl
  • 100g Maismehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelb unterrühren. Öl, Milch und Reislikör dazugeben und langsam vermengen.

Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.

Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad) ungefähr 30 Min.  backen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Dazu einen gut gekühlten Reislikör servieren!