Olivenöl aus Katalonien

Seinen Ursprung hat unser Olivenöl im Biosphärenreservat „Baix Ebre“, im Süden Kataloniens. Im Jahr 2013 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt, bieten die Terres de l’Ebre viel mehr als nur ein Olivenöl: Ein Öl, welches einen Aufenthalt auf dem Lande erweckt und seine Geschichte erzählt; ein Öl, welches das Beste aus den Bergen, dem Fluss und dem Meer vereinigt. Das Öl der Terres de l’Ebre erweckt neuartige und wunderbare Geschmackseindrücke.

Öle mit der Herkunftsbezeichnung Baix-Ebre sind Extra Native Olivenöle, die aus den folgenden Olivensorten gewonnen werden:

  • MORRUDA
  • SEVILLENCA
  • FARGA

Schonende Verarbeitung

Geerntet wird durch traditionelles Pflücken oder maschinelles Rütteln direkt vom Baum, um maximale Qualität und Frische des Produkts zu garantieren.

Anschließend erfolgt eine Anlieferung zur Kooperative Soldebre, wo die unmittelbare Kaltpressung/Extraktion des Olivenöls stattfindet.

Die Pressung erfolgt ausschließlich mechanisch und bei niedrigen Temperaturen, damit das Öl keines seiner für die Gesundheit so förderlichen Eigenschaften verliert. Dadurch behält das Olivenöl seinen besonderen, naturbelassenen Geschmack.